Hermann Alexander Beyeler
Gerd J. Schneeweis

GEHEIMAKTE
ROMMELSCHATZ

Die mysteriösen Geschehnisse um die magische Holztafel Michelangelos haben sich gerade erst beruhigt, als die zufällige Entdeckung einer Schatzkarte das ehemalige Bozzetto-Team wieder zusammenbringt und auf die Spur des sagenumwobenen Rommelschatzes führt. Bei Ihrer Recherche auf Korsika geraten sie schnell in einen Strudel eskalierender Gewalt. Ein brutaler Mord zwingt das Trio schließlich zur abenteuerlichen Flucht vor Polizei und Mafia. In letzter Sekunde finden sie Unterschlupf in einem geheimnisvollen unterirdischen Labyrinth des Vatikan. Jedoch auch dort werden sie unvermutet zum Spielball eines infernalischen Intrigenspiels. Viel zu spät erkennen sie, dass der Bozzetto erneut seine Finger im Spiel hat. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Wer überhaupt kann diese teuflische Magie bändigen? Unaufhaltsam, Schritt für Schritt kommen sie der Lösung eines uralten Geheimnisses gefährlich näher…

Am Mittelmeer nimmt der mitreissende
Thriller wieder seinen Lauf,
mit der G.A.R.S, der GeheimAkte RommelSchatz.

www.bozzetto.org

ISBN: 978-3-906900-15-5
Anzahl Seiten: 450
gebunden als Softcover

Die Leseprobe

Der schwarze Dodge Ram, ein gefährlich aussehendes, jeepähnliches Monster, wie es in amerikanischen Krimiserien so gerne vom FBI benutzt wird, überholte den BMW derart dicht Seite an Seite, dass Max nicht mehr ausweichen konnte, und sich die Fahrzeuge krachend berührten, um dann wie Pingpongbälle voneinander abzuprallen.

Alles sah zunächst aus wie ein missglücktes Überholmanöver eines dämlichen Fahrers. Doch urplötzlich erkannte Max die drohende Falle. Wer auch immer in diesem Jeep saß, wollte ihn auf den nur noch 150 Meter entfernten Parkplatz abdrängen.